Letzte Fahrt der Beatenbergbahn Herbst 2004

Über 115 Jahre besteht die Beatenbergbahn am Thunersee schon. Mehr als 50 Jahre schon im Originalzustand. Jetzt im Winter 2004/05 wird sie durch eine neue Bahn ersetzt. Wiederum eine Standseilbahn und wieder aus Thun.

Die Beatenbergbahn führt von der Schiffanlegestelle Beatenbuch auf das 553m Höher gelegene Beatenberg. Die Bahn wurde 1889 gebaut. Der Ursprüngliche Hersteller ist mir nicht bekannt. Anfangs besass die Bahn 3 Schienen, da sie Wagen ohne Abtsche Ausweiche auskommen mussten. Zudem waren 2 Bremszahnstangen montiert. Als Antrieb wurde Anfänglich Wasserbalast verwendet.  pa230002.jpg (145785 Byte) pa230011.jpg (116180 Byte) pa230007.jpg (98965 Byte) pa230018.jpg (156791 Byte) pa230022.jpg (124195 Byte)
1910 wurde die Bahn von der Firma Von Roll umgebaut und im Sommer 1911 elektrifiziert. Die neuen Wagen fassten 60 Personen anstatt 48 Personen. Die Fahrzeit verkürzte sich um 2 min von 16 auf 14 Minuten. 1953 wurden von der Gangloff 2 neue Wagen angeschafft die neu 100 Personen fassen. Auch der Antrieb musste aufgestockt werden.  Die Bahn fuhr bis 27 Oktober 2004. Im Winter 2004/05 wird die Bahn komplett neu gebaut. pa230006.jpg (118309 Byte) pa230025.jpg (131433 Byte) pa230026.jpg (134273 Byte) pa230033.jpg (104436 Byte) pa230123.jpg (122917 Byte) pa230160.jpg (160455 Byte)
Wagenkasten Unterseite mit Fangbremse System Bucher Durrer mit Radkranzlosen- und Doppelkranz Laufrolle für die Automatische Ausweiche, System Abt.  pa230027.jpg (103051 Byte) pa230029.jpg (98212 Byte) pa230031.jpg (96936 Byte)
Elektrische Einrichtung Bergstation mit Antrieb. Der Gleichstrommotor ist 90° zur Antriebsscheibe angebracht. Die Seilrille der Antriebsscheibe ist innen mit Holz beschlagen gegen abrutschen. Gut zu sehen die Kupplungen. Betriebsbremse Hydraulische Scheibenbremse. pa230072.jpg (96051 Byte) pa230095.jpg (71137 Byte) pa230100.jpg (89969 Byte) pa230112.jpg (105610 Byte) pa230039.jpg (98531 Byte)
Skilift Waldegg-Hohwald. Gebaut 1966 von der Firma Willy Bühle SA Ventroz VS. Besitzt noch keine Hydraulische Abspannung wie üblich. Spurweite 1,8m. Als Besonderheit die Kurve System Bühler. pa2300118.jpg (164409 Byte) pa230012.jpg (113274 Byte) pa230017.jpg (81869 Byte) pa230020.jpg (151377 Byte)
Skilift Waldegg Amisbühl. Hersteller Baco Steffisburg. Besitzt Tellergehänge und Flutlicht. pa2300215.jpg (157086 Byte) pa2300291.jpg (120716 Byte)
Skilift Vorsass Niederhorn gebaut 1969 als Entlastung im Winter zur völlig überlasteten 2. Sektion Niederhornbahn. Antrieb im Tal. Hersteller Habegger. pa230121.jpg (105129 Byte) pa230157.jpg (101992 Byte) pa230165.jpg (127816 Byte)
Skilift Boden. Kleiner Übungstellerlift am Dorfrand. Hersteller Garaventa Steffisburg. (Küpfer)  Gebaut 1987. Hydraulische Spannung und Antrieb im Tal.  pa230030.jpg (118128 Byte) pa230034.jpg (155679 Byte)
1946 baute Von Roll von Beatenberg eine kuppelbare 2er Sesselbahn über 2 Sektionen auf das Niederhorn. Die Mittelstation befand sich am Vorsass. Im Winter mussten die Skifahrer von der Bergstation der Standseilbahn 20 Minuten laufen zur Talstation der Sesselbahn. Nach 50 Jahren wurde die Bahn neu gebaut. Als Talstation wurde neu die Bergstation der Beatenbergbahn gewählt. Es handelt sich bei der neuen Anlage um eine Gruppenbahn mit 3 Seilen. pa230044.jpg (102681 Byte) pa230048.jpg (100377 Byte) pa230135.jpg (155470 Byte) pa230137.jpg (163862 Byte) pa230138.jpg (152199 Byte) pa230142.jpg (101751 Byte) pa230154.jpg (110577 Byte)
Diese Neuartige 3 Seilbahn besitzt 4 Gruppen mit je 3 Kabinen für 17 Personen wobei sich immer 2 Gruppen auf der Mittelstation im Vorsass treffen.  pa230003.jpg (129117 Byte) pa230062.jpg (114226 Byte)
Zum ein und Aussteigen wird die Bahn gestoppt. Antrieb ist in der Talstation angebracht. Gebaut wurde die Bahn von Streiff Schwanden. Aufgrund diverser schwerer Planungsfehler musste die Fertigstellung von der Firma Von Roll übernommen werden die ebenfalls die 3SGubfix Laufwerke lieferte. Fahrgeschwindigkeit liegt bei 7m/s pa230088.jpg (102132 Byte) pa230119.jpg (84657 Byte) pa230173.jpg (72341 Byte) pa230107.jpg (95539 Byte)
In der Bergstation befinden sich die Spannungen der Tragseile und ebenfalls die Abspannung des Zugseil auf dem Spannturm. Die Laufwerke fahren in der Bergstation nicht mehr auf dem Tragseil. Die beiden Tragseile gehen nach innen oben weg. Bolzen auf der Umlenkrolle stützen die Laufwerke. pa230101.jpg (65209 Byte) pa230109.jpg (132064 Byte) pa230116.jpg (121150 Byte) pa230146.jpg (124036 Byte) pa230151.jpg (113217 Byte)
Niederhorn mit dem überwältigenden Panorama auf den Thunersee, Interlaken, Eiger, Mönch und Jungfrau, Niesen, Stockhorn und Thun. pa230084.jpg (62531 Byte) pa230133.jpg (64458 Byte)