St. Cergue-La Dole Les Rousses (CH/FR)

Von Nyon am Genfersee geht es mit der Schmalspurbahn nach St. Cergue und über den Col du Grivine. Unterwechs fährt man an 3 Skiliften vorbei. 2 erschliessen ein Nachtskigebiet in St. Cergue und einer dient als Übungslift am Co du Grivine. pc310002.jpg (95336 Byte) pc310003.jpg (115462 Byte) pc310158.jpg (97268 Byte) pc310010.jpg (130613 Byte)
Das Skilgebiet am La Dôle und und am Massif du Tuffes sind miteinander über die Landesgrenze verbunden. pc310013.jpg (103476 Byte) pc310014.jpg (125052 Byte) pc310015.jpg (69568 Byte) pc310074.jpg (187897 Byte)
Skilift Baby Balancier als Übungslift von Montagner gebaut.  pc310017.jpg (149401 Byte)
Neu gebaut 2004, die 4er Sesselbahn Balancier. Sie verbindet auf neuer Trasse den Schweizer Teil und den Französischen Teil des gesammten Skigebietes. pc310019.jpg (122568 Byte) pc310025.jpg (132387 Byte) pc310026.jpg (136931 Byte) pc310028.jpg (158376 Byte)
Gebaut wurde der Lift von Gimar-Montaz-Mautino pc310021.jpg (103799 Byte) pc310024.jpg (129923 Byte) pc310031.jpg (81030 Byte) pc310032.jpg (151392 Byte) pc310033.jpg (132121 Byte)
Er ersetzt einen sehr steilen Tellerlift auf einer neuen Trasse. 8 Stützen davon 1 Niederhalter und 2 Wechsellast besitzt der Lift. pc310040.jpg (145697 Byte) pc310041.jpg (153720 Byte) pc310042.jpg (137259 Byte) pc310045.jpg (137892 Byte) pc310046.jpg (153103 Byte) pc310048.jpg (148832 Byte)
Bergstation als fixe Umlenkstation. pc310050.jpg (105917 Byte) pc310053.jpg (138093 Byte)
Die zweite 4er Sesselbahn im Gebiet. Die Sesselbahn Jouvenceaux. Relativ flacher Lift. Interessante Wechsellaststütze. pc310054.jpg (155313 Byte) pc310055.jpg (107822 Byte) pc310057.jpg (153553 Byte) pc310059.jpg (136757 Byte) pc310061.jpg (108227 Byte)
Etwa in der Mitte des Hanges am Jouvenceaux biegt die Mur du Tuffes, eine Buckelpiste, rechts ab. Leider ohne Beschneiung. pc310063.jpg (84926 Byte) pc310064.jpg (92710 Byte)  
Skilift Tuffes. Sehr steil von der Firma Montagner. pc310066.jpg (205308 Byte) pc310067.jpg (162682 Byte) pc310070.jpg (129612 Byte) pc310074.jpg (148651 Byte) pc310076.jpg (121225 Byte)
Bergstation Tuffes. Der Lift ist sehr unbeliebt. Kaum einer fährt damit. pc310081.jpg (144144 Byte) pc310082.jpg (202898 Byte) pc310083.jpg (232901 Byte)
4er Sesselbahn Jouvenceaux von Poma führt am Speicherteich vorbei. Antrieb und Spannung im Tal.  pc310084.jpg (114295 Byte) pc310086.jpg (102297 Byte) pc310089.jpg (87358 Byte) pc310095.jpg (136112 Byte)
Parallel zur 4er Sesselbahn führt auch noch ein Skilift. Skilift Jouvencelles pc310088.jpg (92696 Byte) pc310093.jpg (178584 Byte) pc310123.jpg (117737 Byte) pc310125.jpg (131063 Byte)
Allerdings besitzt der Lift eine leicht abgewinkelte Trasse. Hersteller Montagner. pc310130.jpg (136416 Byte) pc310131.jpg (163389 Byte) pc310133.jpg (80559 Byte) pc310134.jpg (102609 Byte)
Skilift Baby Jouvencelles 1 von Montaz Mautino pc310106.jpg (123972 Byte) pc310117.jpg (145763 Byte) pc310118.jpg (179322 Byte) 
Daneben Skilift Baby Jouvencelles 2 von Montaz Mautino pc310109.jpg (112870 Byte) pc310115.jpg (105907 Byte) pc310116.jpg (121427 Byte)
Der einzige fixgeklemmte Tellerlift im Gebiet. TSL Baby Beauregard von Montagner. Erschliesst ein Skischulgelände mit Schneekanonen von Leitner. pc310110.jpg (115191 Byte) pc310114.jpg (131559 Byte)
Skilift Beauregard von Montaz Mautino pc310112.jpg (186272 Byte) pc310120.jpg (82283 Byte)
2 Monsterlifte Darbella 1 + 2 gebaut von Montagner pc310137.jpg (184870 Byte) pc310140.jpg (168394 Byte) pc310148.jpg (129270 Byte)
Skilift Baby Darbella auch von Montagner. pc310142.jpg (121895 Byte) pc310144.jpg (147337 Byte)
Skilift Darbella 1+2 eine Typische Poma Raubkopie. Der linke Lift ist kürzer. pc310153.jpg (104030 Byte) pc310155.jpg (101439 Byte) pc310156.jpg (153482 Byte) pc310157.jpg (167059 Byte)
Bergstation Darbella 2 pc310159.jpg (123645 Byte) pc310160.jpg (108770 Byte)
Verbindung in die Schweiz Problemlos über eine Waldabfahrt. Sogar die Strasse wird mit einer Skibrücke passiert. pc310002.jpg (119462 Byte) pc310003.jpg (61916 Byte) pc310099.jpg (174871 Byte) pc310098.jpg (102344 Byte)
Auf der Schweizer Seite der Skilift Reculet von Montaz Mautino. Gebaut 1964 pc310005.jpg (129120 Byte) pc310029.jpg (71386 Byte) pc310031.jpg (79338 Byte) pc310032.jpg (135978 Byte)
Der längste und steilste Skilift im ganzen Gebiet führt direkt auf den Gipfel des La Dôle und heisst auch genau gleich. pc310006.jpg (158169 Byte) pc310011.jpg (133440 Byte) pc310015.jpg (116336 Byte) pc310034.jpg (135547 Byte) pc310035.jpg (131829 Byte)
Skilift Reculet Dessus von Poma bedient seit 1963 den Buckelpistenhang am La Dôle. pc310017.jpg (130362 Byte) pc310018.jpg (46785 Byte) pc310020.jpg (110333 Byte) pc310023.jpg (110902 Byte)
Der Lift Reculet Dessus besitzt einen VW Boxer Benzinmotor als Direktantrieb. Hübsche Verdrahtung. pc310027.jpg (160586 Byte) pc310028.jpg (161999 Byte)
Skilift Léseyes von Montaz Mautino gebaut 1971 pc310036.jpg (138675 Byte) pc310038.jpg (121326 Byte) pc310090.jpg (135659 Byte) pc310089.jpg (95709 Byte)
Der Skilift Léseyes bracht man um zu den Tabagnozliften zu gelangen. pc310085.jpg (110693 Byte) pc310087.jpg (139906 Byte) pc310042.jpg (115469 Byte) pc310044.jpg (88548 Byte) pc310093.jpg (155286 Byte)
Skilift Tabagnoz 2. Der einzige Bügellift in der ganzen Region. Gebaut 1959 von Müller.  pc310048.jpg (100092 Byte) pc310049.jpg (100102 Byte) pc310050.jpg (111587 Byte)  
Tabagnoz 2 Talstation. Umbau Garaventa. pc310076.jpg (134036 Byte) pc310054.jpg (133481 Byte) pc310055.jpg (123352 Byte)
Der Neandertaler unter den Skiliften. Skilift Tabagnoz 1 von Poma. Gebaut 1937 pc310056.jpg (143289 Byte) pc310061.jpg (165179 Byte) pc310063.jpg (157199 Byte) pc310069.jpg (110360 Byte) pc310070.jpg (186328 Byte) pc310072.jpg (203899 Byte) pc310077.jpg (94050 Byte) 
Stützen Skilift Tabagnoz 1 sehr rostig. Der Lift ist fast 70 Jährig.  pc310047.jpg (153913 Byte) pc310081.jpg (145104 Byte) pc310083.jpg (128445 Byte)
Skilift Valdappes von Montaz Mautino verbindet Dappes mit den Liften am Cuvaloup. Gebaut 1969 pc310101.jpg (142226 Byte) pc310105.jpg (77640 Byte) pc310106.jpg (87028 Byte) 
Skilift Neiges gebaut 1959 von Poma als Übungslift pc310108.jpg (107387 Byte) pc310109.jpg (93441 Byte)
Skilifte Cuvaloup 1-3 Talstationen pc310112.jpg (109527 Byte)
Skilift Cuvaloup 2 von Montaz Mautino ist der kürzeste der 3 Liften. Gebaut 1965 pc310119.jpg (138061 Byte) pc310130.jpg (83251 Byte)
Der modernste Lift auf Schweizer Seite. Skilift Cuvaloup 3 von Poma. Gebaut 1972 pc310127.jpg (115473 Byte) pc310132.jpg (85918 Byte) pc310140.jpg (154896 Byte) pc310141.jpg (146921 Byte) pc310146.jpg (135399 Byte) 
Parallel dazu der Skilift Cuvaloup 1 von 1959 auch ein Poma.  pc310131.jpg (89224 Byte) pc310134.jpg (103880 Byte) pc310137.jpg (131970 Byte) pc310138.jpg (151925 Byte) pc310142.jpg (117885 Byte) pc310144.jpg (159029 Byte)
Heimreise über die Grenze. Diese Läden zwischen den Zollhäuschen haben wir gerne. ;-) Schmalspurbahn Nyon-St. Cergue- La Cure pc310147.jpg (161765 Byte) pc310149.jpg (132469 Byte) pc310154.jpg (150250 Byte) 

 

Skigebiet: St. Cergue-La Dole Les Rousses (CH/FR)

Anfahrt:
Zug ab Frenkendorf über Basel-Delsberg-Biel-Neuenburg-Yverdon bis Nyon, Nyon-St. Cergue-La Cure.

Wetter:
Bedeckt, Nebel, leichter Schneefall, gegen Abend Auflockerung

Temperatur:
Knapp um den Gefrierpunkt. 

Schneehöhe:
Tal: 10cm
Mittelstation 30cm
Gipfel 50cm

Schneezustand:
Altschnee Hart unten künstliche Auflage.

Geöffnete Anlagen:

Französischer Teil:
4SB Jouvenceaux (Poma)
4SB Balancier (Montaz Mautino) NEU 2004/05
TSL Jouvencelles (Montagner)
TSL Baby Jouvencelles 1 (Montaz Mautino)
TSL Baby Jouvenzelles 2 (Montaz Mautino)
TSL Baby Beauregard (Montagner)
TSL Beauregard (Montaz Mautino)
TSL Tuffes (Montagner)
TSL Baby Balancier (Montagner)
TSL Baby Darbella (Montagner)
TSL Darbella 1 (Montagner)
TSL Darbella 2 (Montagner)
TELECORDE Verbindungslift (Poma)

Schweizer Teil:
TSL Dappes-La Dôle (Montaz Mautino)

TSL Reculet (Montaz Mautino)
TSL Leyseneys (Montaz Mautino)
TSL Neiges (Poma)
TSL Valdappes (Montaz Mautino)
TSL Reculet Dessus (Poma)
TSL Cuvaloup 3 (Poma)
TSL Cuvaloup 2 (Montaz Mautino)
TSL Tabagnoz 1 (Poma)

St.Cergue:
TSL Bois de St.Cergue (Poma)
TSL Corps de garde (Poma)
TSL La Grivine (Poma)


Geschlossene Anlagen:

Französischer Teil:
Keine

Schweizer Teil:
TSL Cuvaloup 1 (Poma)
BSL Tabagnoz 2 (Garaventa)

 


Offene Pisten:
Alle bis auf die Rote Piste am Tuffes Lift und die hinterste Blaue am Tabagnoz 2

Geschlossene Pisten:
siehe oben.

Meisten Gefahren mit:
TSL Tabagnoz 1

Wenigsten Gefahren mit:
4SB Jouvenceaux

Wartezeiten:
0,0 

Gefallen:
+Schönes abgelegenes Gebiet
+Tolle und gut präparierte Pisten
+Gute neue Verbindung mit neuer 4SB
+Künstlich beschneit.
+Preise
+Freundliches Personal

Nicht gefallen:
-Wetter
-Veraltete Anlagen die aber von der Kapazität noch reichen
-4SB Jouvenceaux steht immer wieder
-Kein automatisches Zutrittsystem

Punkte: 4 von 6 Maximalen.
Abzüge: Wetter und der Zustand der Lifte.

Fazit: Unbekannte 2 Länder Skischaukel am Genfersee. Nicht überlaufen mit tollen Pisten. Abwechslungsreich und Landschaftlich sehr schön. Lediglich die Lifte sind etwas über dem Verfallsdatum. Dieses Jahr Neu eine fixe 4er Sesselbahn als Verbindung Schweiz-Frankreich.